Oh, Baby!

Ist man besser im Bett, wenn man viele Sexpartner hatte?

In ihrer ersten Folge ohne Podcast-Mama Isa lässt Anja einen denkwürdigen One Night Stand in den USA und laaange Nächte mit ihrer ersten großen Liebe Revue passieren und verrät, welche Erfahrung für ihre sexuelle Entwicklung wichtiger war. Unterstützt wird sie dabei von Freundin Lily. 

Für ihre erste Folge ohne Podcast-Mama Isa hat sich Anja megaheisse Unterstützung an die Seite geholt: Ihre Freundin Lily ist zwar erst Anfang 20 und in einer Langzeitbeziehung, aber ihr Sexleben kann sich mehr als hören lassen. Im Gespräch mit ihr lässt Anja einen denkwürdigen One Night Stand in den USA und laaange Nächte mit ihrer ersten großen Liebe Revue passieren und verrät, welche Erfahrung für ihre sexuelle Entwicklung wichtiger war. Frauenärztin Dr. Sheila de Liz geht im "Oh, Baby"-Experteninterview auf die Vor- und Nachteile von vielen vs. wenigen Sexpartnern ein. Und auch Isa meldet sich aus dem Mutterschutz zu Wort: Im "Oh, Baby"-Couchgeflüster reden sie und ihr Freund Tacheles darüber, wie viele Partner sie hatten und was sie von der Zahl des jeweiligen anderen halten.